Antworten
Expert
Beiträge: 396
Registriert: ‎07-25-2011

Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Hallo Community, Smiley (überglücklich)

 

In diesem Neuen Thread können wir über die Cisco Home Produkte diskutieren.

 

Bitte postet was Euch an den Neuen E-Series und X-Series Cisco Home Routern gefällt und was nicht,

 

was Ihr euch wünscht das Sie mehr könnten und wie Ihr das Neue Design findets.

 

Jede Meinung Ist wichtig,

 

Cisco Home Community
Forum Moderator

------------------------------------------------------------------------------------
Die Such Funktion ist dein Freund.... und Google auch


Cisco Knowledge Base


Linksys Home Support


------------------------------------------------------------------------------------

Beiträge: 3
Registriert: ‎12-11-2011

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Ich bin von einer FritzBox 7170 auf 2 x E4200 umgestiegen die lediglich als AccessPoints laufen.

Die FritzBox läuft noch als Router aber ohne WLAN.

 

Von der FritzBox bin ich folgende Funktionen gewöhnt die ich beim E4200 vermisse:

- Zeitschaltung für das WLAN (klar geht eine Zeitschaltuhr auch aber das sollte problemlos per Firmware möglich sein)

- Live-View der Belegung der Funkkanäle sodass man sich ggf. einen freien / wenig belegten Kanal raussuchen und festlegen kann (beim WLAN-Roaming wird ja empfohlen jedem AccessPoint eigene Kanäle zuzuweisen)

- Suche nach Firmware-Update direkt aus der Weboberfläche

- Eine Liste der angemeldeten WLAN-Clients (vielleicht gibt es das schon aber ich habe es trotz Suche nicht gefunden)

- Gibt es eine Möglichkeit sich an der Weboberfläche explizit abzumelden? Ich habe leider keine gefunden. Wenn es das nicht gibt. wäre ein expliziter Logout sehr hilfreich.

- Wenn der E4200 auch als Router läuft, wäre ein VPN-Server sehr hilfreich

 

Ich hoffe meine Punkte existieren nicht in der Firmware und ich habe sie nur übersehen Smiley (fröhlich)

 

cu

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Linksys Geräte sind traditionell Consumer Geräte mit sehr limitierten Funktionen. Du wirst das alles nicht finden und es wird sehr wahrscheinlich auch nie hinzugefügt.

Re: Zeitschaltuhr. Gibt es nicht.
Re: Funkkanäle. Gibt es nicht.
Re: Firmware-Update aus der Weboberfläche. Gibt es nicht. Vermutlich weil das Ding nicht genug Speicher hat, um zwei Firmware-Versionen im Speicher zu halten, was eine Grundvoraussetzung für so eine Funktion wäre. Also: Benutze Cisco Connect.
Re: Liste WLAN Clients. Ist versteckt im Wireless MAC Filter.
Re: Abmeldung. Ist unmöglich. Du musst die Zugangsdaten aus Deinem Browser entfernen. Der E4200 benutzt HTTP-Authentifizierung, d.h. der Browser muss sich bei jedem Abruf vom E4200 authentifizieren. Dazu hat Dein Browser die Daten gespeichert. Wenn Du Dich explizit abmelden willst, musst Du die gecachten Daten entfernen.
Re: VPN-Server ist eine Business-Funktion. Die findest Du nur in Cisco Small Business oder besser.
Beiträge: 3
Registriert: ‎12-11-2011

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Das es die Funktionen nicht gibt habe ich vorausgesetzt, es geht ja auch explizit um wünschenswerte Verbesserungen.

 

Ob eine Zeitschaltung eine Business-Funktion ist, darüber läßt sich streiten. Imho ist das im Business-Bereich eher ein NoGo und klar ein Zuhause-Feature. Bei VPN läßt sich natürlich auch streiten - aber in Zeiten wo ein 100 € Telefon automatisch ein Smartphone ist und u.a. auch einen VPN-Client hat, kommt auch so ein Feature doch deutlich näher zum Consumer als noch vor 3 Jahren.

 

Ich persönlich kann mit meinen 2 x E4200 gut leben. Die wurden nur als AccessPoints angeschafft und nur so laufen sie auch. Die Zeitschaltung werde ich sowieso per Hausautomation lösen.

 

Aber ganz neutral betrachtet ist es für mich schon verwunderlich wie unerwartet deutlich unterschiedlich der Funktionsumfang zwischen verschiedenen Herstellern (idF AVM und Linksys) ist. Und als Kunde der einen echten Router sucht würde ich eine Begründung wie "Diese Funktion ist unseren Businessgeräten vorenthalten" nicht gelten lassen sondern die entsprechenden Konsequenzen ziehen.

 

Achja, ein "Feature" das mir beim E4200 fehlt ist eine optionale Wandmontage. Die besteht zwar nur aus 2 Vertiefungen/Löchern im Gehäuseboden aber auch das ist ja ein Feature. Smiley (fröhlich)

 

so long

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Du brauchst mit mir nicht darüber diskutieren, ob welche Funktionen vielleicht sinnvoll wären oder nicht, oder wieweit sie Business oder Consumer ist. Ich habe Dir geschrieben, wie es ist, und wie Cisco/Linksys die Unterteilung macht.

Alle Linksys Router mit VPN-Server sind inzwischen bei Cisco Small Business. Das ist eben so.

Früher, als Linksys noch selbständig war, hatten die auch Geräte mit VPN-Server im Angebot. Jetzt heißen sie eben anders und werden nicht mehr unter Cisco Home/Linksys angeboten. Dieses Forum ist für Cisco Home/Linksys Geräte.

Es ist auch nicht verboten, als fortgeschrittener Homeuser ein Cisco Small Business Gerät zu kaufen. Wenn Du einen "echten Router" suchst, dann schau Dir mal einen echten Router von Cisco Classic an.

Du kannst also nicht einfach AVM mit dem Linksys Brand vergleichen. Wenn es um den Funktionsumfang geht, dann musst Du die Geräte mit ähnlichem Funktionsumfang vergleichen. Diese auszuschließen, nur weil sie unter "Cisco Small Business" firmieren und nicht unter "Cisco Home" oder "Linksys" scheint mir abwegig...
Beiträge: 15
Registriert: ‎12-09-2011

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Verbesserungsvorschlag> Die Datenbreite des USB-Ports ist extrem beschränkt. Also in diesem Sinne sollte da was gemacht werden !

 

Mit freundlichen Grüßen

Beiträge: 12
Registriert: ‎11-27-2010

E4200: Verbesserungsvorschläge GUI

[ Bearbeitet ]

Hallo Linksys-Team,

 

ich habe ein paar Verbesserungsvorschläge für den Linksys E4200:

 

1) WLAN: Sendeleistung einstellbar
2) mehr DDNS Provider: zoneedit.com, no-ip.com, 3322.org, easydns.com
3) Blockierte Services (auf Layer 7): bittorrent, games + (die Anwendungen die bei QoS angegeben werden) usw.
4) Kinderschutzfunktionen > Spezielle Seiten blockieren > auf min. 10 URLs erweitern, "Webseite mit Hilfe von Schlagworten blockieren" einfügen

5) Kinderschutzfunktionen > Website nach URL-Adresse blockieren > auf 10 erweitern
6) Port-Bereich-Weiterleitung (von 15 auf 20 also genauso lang wie "einfache Port-Weiterleitungen"), Port-Triggering (auf 20)
7) Einfache Port-Weiterleitung > Name der Anwendung > um SSH, HTTPS erweitern
8) WLAN: Empfindlichkeitsbereich (ACK Timing) einstellbar (Standard: 2000 Meter)

9) UMTS Stick an USB Port anschließbar um Internetverbindung darüber herstellen zu können

 

Vielen Dank

Beiträge: 12
Registriert: ‎11-27-2010

E4200: Samba update

[ Bearbeitet ]

Hallo Linksys-Team,

 

zur Zeit ist Samba 3.2.15 auf dem Router installiert (Firmware: Ver.1.0.03 (Build 14)). Dies ist eine Version vom 1. Oktober 2009. Mit neuerem Samba wurden nicht nur Sicherheitsbugs behoben sondern auch SMB2.0 eingeführt, was vielleicht etwas mehr Geschwindigkeit bei Samba Verbindungen, auch bei den Linksys Router, bedeuten könnte.

 

Daher meine Bitte: updaten Sie Samba.

 

Vielen Dank

Expert
Beiträge: 396
Registriert: ‎07-25-2011

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte

Hallo,

 

Vielleicht ist das eine Cisco’s Weihnachtsüberraschung,

 

Cisco's Linksys hat in den USA soeben die v.2 des E4200 eingeführt.

 

Der soll vor allem einen 1,2 GHz CPU haben somit einen viel schnelleren USB Port für externe Festplatten und 450Mbps auf 5GHz und 2.4GHz unterstützen. D.h. 900Mbps auf Dual Band Smiley (fröhlich)

 

Happy Christmas Smiley (fröhlich)

------------------------------------------------------------------------------------
Die Such Funktion ist dein Freund.... und Google auch


Cisco Knowledge Base


Linksys Home Support


------------------------------------------------------------------------------------

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: Ideen, Meinungen, Vorschläge für Neue Cisco Home Geräte


RobinsonX7 schrieb:

Der soll vor allem einen 1,2 GHz CPU haben somit einen viel schnelleren USB Port für externe Festplatten und 450Mbps auf 5GHz und 2.4GHz unterstützen. D.h. 900Mbps auf Dual Band Smiley (fröhlich)

 



Natürlich nicht 900 Mbps von einem Client, sondern nur aggregiert über zwei oder mehr Clients.

 

Und natürlich in Wirklichkeit auch nur höchstens die Hälfte davon.

 

Und natürlich nur unter sehr guten Verbindungsbedingungen.

 

Und natürlich auch nur, wenn man überhaupt auch Geräte hat, die Daten in dieser Geschwindigkeit liefern können.

 

Und Wunder sollte man für den USB Port auch nicht erwarten. Der Marvell 1.2 GHz ist auch im zweikleinsten QNAP NAS TS-112 verbaut...

 

So wird die "Weihnachtsüberraschung" schnell ein ganzes Stück kleiner.