Antworten
KillingJoke
Beiträge: 2
Registriert: ‎09-09-2010

Probleme mit dem WAG120N

Hallo,

ich hab ein gravierendes Problem mit diesem Router bzw. Modem. Mein Alter Router/Modem war ein Thomson Speedtouch 585i v6 damit hatte ich eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 1,2 MB/s. Soweit so gut.

Leider ist an dem Gerät wohl irgendwas kaputt und es Rebootet ständig. daher musste ein neues Gerät her. Die Wahl viel auf das WAG120N. Leider habe ich hiermit eine Geschwindigkeit von 724 KB/s. Bei gemieteter 16000 Leitung....

 

Kann es sein das das Modem vom WAG120N tatsächlich so viel schlechter Synct als das vom Speedtouch? Lässt sich daran irgendwas ändern, durch Einstellungen am Gerät oder so? Ich mein 500KB können ja nicht einfach im Nirwana verschwinden oO

 

LG
Patrik

KillingJoke
Beiträge: 2
Registriert: ‎09-09-2010

Betreff: Probleme mit dem WAG120N

Hm okay ich denkmal das hat sich erledigt ich hab die DSL Modulation mal auf ADSL2+ gestellt. Jetzt habe ich wieder meinen alten Downstream. Scheinbar war das aus dem Versatel Profil ausgewählte MultiMode doch ehr Suboptimal. 

 

Nunja ich habe dennoch mal meinen Provider angeschrieben ob man die Leitung nicht irgendwie aufstocken kann :smileywink:

 

LG
Patrik

netghost
Beiträge: 33
Registriert: ‎11-28-2007

Betreff: Probleme mit dem WAG120N

Hi,

für Versatel sollte wie für für die meisten ISPs folgendes gelten:

Encapsulation              RFC 2516
Multiplexing (LLC oder VC) PPPoE LLC
Autodetect                 Disable
Virtual Circuit VPI        1
Virtual Circuit VCI        32
DSL Modulation             Multimode
MTU                        1492

 

Je nach Firmware-Implementierung (DSP-SW) können andere Synchronisationsmethoden durchaus besser laufen.

 

Frank


KillingJoke schrieb:

Hm okay ich denkmal das hat sich erledigt ich hab die DSL Modulation mal auf ADSL2+ gestellt. Jetzt habe ich wieder meinen alten Downstream. Scheinbar war das aus dem Versatel Profil ausgewählte MultiMode doch ehr Suboptimal. 

 

Nunja ich habe dennoch mal meinen Provider angeschrieben ob man die Leitung nicht irgendwie aufstocken kann :smileywink:

 

LG
Patrik