Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012
Akzeptierte Lösung

X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Hallo,

 

ich habe seit gestern den X2000 und wollte ihn per Kabel ohne die CD einrichten.

Leider bekomme ich keine IP vom DHCP des Routers.

 

Muss ich zwingend die beigelegte CD zum Ersteinrichten verwenden?

 

MfG

Chris

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

1. Du brauchst die CD nicht.

2. Wenn Du die Software unbedingt verwenden willst, dann gibt es die auch zum Download: http://homesupport.cisco.com/de-eu/support/gateways/X2000/downloads

3. Wenn Du per Kabel keine IP Adresse bekommst, dann könnte entweder der Router noch eine alte Konfiguration haben oder aber defekt sein. Drück mal den Reset Knopf für 30 Sekunden und schau, ob es danach besser geht. Wenn nicht, bringt Dir die Software wahrscheinlich auch nichts, und das Ding ist einfach nur defekt.
polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

[ Bearbeitet ]

Ich möchte eben keine SW verwenden.

 

Den Router habe ich nagelneu bei Amazon gekauft, hatte aber schon das Gefühl,

daß ich gebrauchte Ware bekommen habe(Fingerabdrücke auf CD und keine IP über DHCP -> wahrscheinlich andere Konfig. als ab Werk).

 

Resetknopf ist der winzig kleine Knopf auf der Rückseite?

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Auch die Dokumentation kann von der Webseite heruntergeladen werden. Dort steht auch drin, wo der Reset Knopf ist.

Vielleicht ist auch nur der DHCP Server abgeschaltet: Setze den Computer auf IP 192.168.1.2/255.255.255.0. Probiere http://192.168.1.1/ zu öffnen.

Wenn Du einen Rücksender erhalten hast, würde ich Dir, wenn Du Zugriff auf den Router hast, erst mal die neuste Firmware von der Webseite auf den Router spielen. Wer weiß, was der Vorbesitzer noch damit angestellt hat...
polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Ok, danke Dir erst mal. Ich melde mich, wenn ich Deine Vorschläge zu hause ausprobiert habe.

 

Gruss

Chris

polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Ich muss doch noch etwas fragen:

 

Was ist der Unterschied zw. V1 und V2 des o.g. Routers?

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten


polonez schrieb:

Ich muss doch noch etwas fragen:

 

Was ist der Unterschied zw. V1 und V2 des o.g. Routers?


Unterschiedliche Hardware. Beim X2000 aber anscheinend noch so kompatibel, dass beide dieselbe Firmware benutzen.

polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Ich habe den Router "resetet", eingerichtet und er funktioniert erst mal(DHCP verteilt IPs,

neueste FW war schon drauf -> V2.0.01).

 

Gibt es bei dem Router keine Kontrolle über angemeldete WLAN-Clients(also z.B. ARP-Tabelle oder Ähnliches) und

Kontrolle über Leitungsdämpfung?

Mit inSSIDer sehe ich eine Übertragungsrate von 144N. Der Router müsste aber auch 300N schaffen oder irre ich mich?

Expert
Expert
Beiträge: 12.649
Registriert: ‎07-16-2006

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Du weißt trotzdem nicht, ob die Firmware unmodifiziert ist oder nicht. Mein dringender Rat: lade die neuste Firmware von der Support Webseite und installiere sie.

Die WLAN Client List gibt es auf der Seite des Wireless MAC Filter.

144 Mbit/s ist die maximale Geschwindigkeit bei 20 MHz Bandbreite. 300 Mbit/s sind nur mit 40 MHz Bandbreite zu schaffen.

Da bei 40 MHz Bandbreite ca. 2/3 des gesamten verfügbaren 2.4 GHz Bands belegen, sind dadurch die Interferenzen wesentlich höher. Linksys erlaubt es deswegen nicht, den Router fest auf 40 MHz einzustellen.

Stattdessen wird automatisch entschieden, ob 40 MHz möglich sind oder nicht. Wenn in Deiner Nähe viele andere Access Points sind, wird der Router automatisch auf 20 MHz runterschalten. Darüber kann man sich aufregen, aber so ist es eben. In der Regel sollten die Ergebnisse längerfristig besser sein, denn was bringt eine 300 MBit/s Verbindung, wenn sie wegen Interferenzen weniger netto durchkriegt als eine 144 MBit/s Verbindung.

Im Übrigen werden es Dir Deine Nachbarn danken, wenn Du nur 20 MHz Bandbreite verwendest...
polonez
Beiträge: 9
Registriert: ‎04-11-2012

Betreff: X2000 ohne beigelegte CD einrichten

Danke für Deine ausführliche Infos.

 

Ich habe eine "frische" FW eingespielt.

Die Leitungswerte (wie Dämpfung) kann man aber nicht ablesen, oder?